Chirurgisches Institut - Berlin  
Startseite
Virtuelle Koloskopie
Hämorrhoiden
Erklärung/Symptome
Sanfte Methode HAL
Ergänz. Methode RAR
Hospitation
Institut
Kontakt
Impressum


Die sanfte Behandlungsmethode HAL




Für Hämorrhoiden Grad I-II kommt die HAL Methode zur Anwendung.
Dabei wird ein spezielles Instrument mit einem Außendurchmesser von nur 25 mm rektal eingeführt und an die Hämorrhoidalarterien herangeführt. Das Gerät lokalisiert mittels Ultraschall die blutführenden Arterien punktgenau.Die Gefäße werden verschlossen und die Durchblutung dadurch gedrosselt. Dies führt zur Verkleinerung der Hämorrhoiden auf ihr normales Maß in wenigen Wochen.
Da die Drosselung der Blutzufuhr in einem Bereich des Enddarmes vorgenommen wird, in dem es kein Schmerzempfinden gibt (oberhalb der sog. linea dentata), kann der Eingriff ohne Schmerzmittel in wenigen Minuten durchgeführt werden.
Es entstehen keine offenen Wunden oder Vernarbungen in dieser sensiblen Körperregion. Durch diesen minimalinvasiven, ambulanten Eingriff sind Sie weder in Ihrer Arbeitsfähigkeit noch in Ihren sonstigen Aktivitäten eingeschränkt.








Show contents in english